A

B

C

D

E

G

H

L

M

N

O

P

R

S

T

V

Rotala indica, kleinblättrige Rotala

Beschreibung: Vermutlich Südostasien,
Merkmale: Die oberen Blätter sind farbintensiver. Trieblänge: 50 cm. Wuchs: Wöchentlich 3-4 cm.
Vermehrung: Seitensprosse, Kopfstecklinge.
Kultur: Liebt weiches Wasser.
Besonderheiten: Vermutlich eine farbintensivere Form

Rotala rotundifolia, rundblättrige Rotala

Beschreibung: Südostasien,
Merkmale: Meist paarig, kreuzweise übereinander stehende Blättchen. Triebspitzen gelblich bis rötlich. Trieblänge: 50 cm. Wuchs: Wöchentlich 5 cm.
Vermehrung: Seitentriebe, Kopfstecklinge.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Je mehr Licht, um so intensiver die Farbe.

Rotala walichii, quirlblättrige Rotala

Beschreibung: Südostasien,
Merkmale: Dicht übereinander stehende Blattquirle. Trieblänge: 40 cm. Wuchs: Monatlich 10-20 cm.
Vermehrung: Kopfstecklinge, Seitentriebe.
Kultur: Anspruchsvoll: viel Licht, sehr weiches, aber nährstoffreiches Wasser.
Besonderheiten: Blattfarbe meist rötlich bis grünlich.

Rotala macranta, große Rotala

Beschreibung: Indien,
Merkmale: Zarte, dichtstehende Blätter, oberseits bronze- bis goldrot. Trieblänge: 50 cm. Wuchs: 10-20 cm monatlich.
Vermehrung: Kopfstecklinge, mindestens 20 cm lang.
Kultur: Anspruchsvoll: braucht sehr viel Licht, gute Nährstoffversorgung, reduzierende Filterung.
Besonderheiten: Nicht zu eng setzen, auch die unteren Blätter brauchen Licht.