FMC

Anwendungen:
FMC ist sehr wirkungsvoll gegen Schimmelinfektion ,falsche Schimmelinfektion, Haut und Kiemenwürmer und beinahe aller äußeren und inneren parasitären Infektionen durch einzeller wie (IchthyophthiriusCostia,Trichodina und Tetrahymena.
Zusammensetzung:
FMC ist ein gemisch aus 1Liter Formol(37-40%) 3,7g Methylenblau, 3,7g Malachitgrünoxelat(Zinkfrei).

Dosierung:
Von dieser Stammlösung nehmen wir 1,0 bis 1,2ml pro 100 Liter Aquarienwasser oder 20 bis 25 Tropfen fals es in einer Flasche mit einem Tropfverschluss ist. Eine Wassererneuerung ist nicht unbedingt Notwendig. Bei ernsten Infektionen können wir nach einem Tag die Hälfte des Aquarienwassers erneuern. Danach geben wir noch einmal die halbe Dosis zu. Bei einer weißpünktchen Infektion empfiehlt es sich, zugleich FMC oder Nifurpirinol anzuwenden. Nach 10 Tagen können wir noch einmal 1/2 Dosis verabreichen.
 
Wichtige Anmerkung:
Das Mittel muß vorsichtig dosiert werden, da es für einige Fischarten giftig sein kann, vorallem bei kleineren Arten wzb. Karpfensalmlern. Bei weichem Wasser hat FMC stärkere giftige Auswirkungen, wie auch bei höherer Temperatur der Giftigkeitsgrad des FMC zunehmen kann.