A

B

C

D

E

G

H

L

M

N

O

P

R

S

T

V

Cabomba aquatica, feinfiedrige Haarnixe

Beschreibung: Mittelamerika
Merkmale: Stengelpflanze mit gegenständigen, haarfein aufgeteilten Blättern. Trieblänge: Ca. 40 cm. Wuchs: 10 cm monatlich.
Vermehrung: Kopfstecklinge.
Kultur: Viel Licht, klares Wasser.
Besonderheiten: Cabomba-Arten zählen zu den Seerosengewächsen. bringt kleine, schmale Schwimmblättchen und gelbe Blüten.

Cabomba carolineana, grüne Haarnixe

Beschreibung: Mittelamerika
Merkmale: Stengelpflanze mit gegenständigen, gabelig fein zerteilten Blättern. Trieblänge: 50 cm. Wuchs: Wöchentlich 5-10 cm.
Vermehrung: Kopfstecklinge mindestens 25 cm.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Blüht weiß.

Cabomba piauhyensis, rote Cabomba

Beschreibung: Mittel- und Südamerika
Merkmale: Stengelpflanze mit gegenständigen, fein aufgeteilten Blättern. Die Spitze ist meist intensiv rot gefärbt. Trieblänge: Ca. 40 cm. Wuchs: Etwa 10 cm monatlich.
Vermehrung: Kopfstecklinge, mindestens 20 cm lang.
Kultur: Hohes Nährstoffangebot
Besonderheiten: Bringt manchmal kleine Schwimmblätter und lilarosa Blüten.

Cardamine lyrata, japanisches Schaumkraut

Beschreibung: Japan, schnellwachsende Stengelpflanze mit aattraktiver Blattform, Trieblänge: 60 cm.
Vermehrung: Durch Stecklinge. Anspruchslos.

Ceratophyllum demersum, Hornkraut

Beschreibung:
Merkmale: Wurzellose Stengelpflanze mit verzweigten Blattquirlen. Trieblänge: 50-100 cm. Wuchs: Wöchentlich 10-20 cm.
Vermehrung: Durch mindestens 20 cm lange Seitentriebe. Anspruchslos.
Besonderheiten: Es gibt eine feinblättrige Form: Ceratophyllum submersum und eine etwas grobblättrigere Form:

Ceratopteris cornuta, breitblättriger Sumatrafarn

Beschreibung:
Merkmale: Luftblätter fein gefiedert, Schwimmblätter großflächig. Blattstiele älterer Blätter zu Schwimmkörpern verdickt. Pflanzendurchmesser: 50 cm. Länge der Wurzeln: 25 cm.
Kultur: Anspruchslos.
Vermehrung: Adventivpflanzen an den Blatträndern.

Ceratopteris thalictroides, Sumatrafarn feinfidrig

Beschreibung:
Merkmale: Die fiederschnittigen Blattwedel sind sehr variabel, Wuchshöhe: Bis 50 cm. Wuchs: Monatlich 2-3 Blätter.
Vermehrung: Adventivpflanzen, die sich reichlich am Blattrand bilden.
Besonderheiten: Gedeiht auch als Schwimmpflanze prächtig. Die Schwimmpflanzenform ist gut für Barschaquarien geeignet.

Chladophora speciosa, russische Algenmoos

Beschreibung: C5, Clorophytum bechettii, Weizenblatt

Clorophytum bechetti, Weizenblatt

Beschreibung: C5, Clorophytum bechettii, Weizenblatt

Crinum natans, große afrikanische Hakenlilie

Beschreibung: Westafrika,
Merkmale: Zwiebelgewächs mit 2-3 cm breiten, stark gewellten und gekräuselten, festen, ledrigen Blättern. Wuchshöhe: 30-45 cm. Wuchs: Ca. 1 Blatt monatlich.
Vermehrung: Tochterzwiebeln.
Kultur: Anspruchslos,
Besonderheiten: Schmeckt Cichliden meist nicht.

Crinum thaianum, thailändische Wasserlilie

Beschreibung: Thailand,
Merkmale: Zwiebelgewächs mit langen, bandartigen, ledrig festen Blättern. Wuchshöhe: Blattlänge bis 1 Meter. Wuchs: Monatlich ca. 1 Blatt.
Vermehrung: Tochterzwiebeln.
Kultur: Anspruchslos,
Besonderheiten: Wie bei allen langsam wachsenden Pflanzen können sich Algen auf den Blättern festsetzen, insbesondere, wenn zu stark gefiltert wird und dadurch der Sauerstoffgehalt zu hoch ansteigt.

Crytocoryne balansae, genoppter Wasserkelch

Beschreibung: Thailand, Vietnam,
Merkmale: Schmale, gestielte, stark genoppte und gekräuselte Blätter. Wuchshöhe: 30-45 cm. Wuchs: Gut wüchsig. Jährlich 8-10 Blätter.
Vermehrung: Vermehrt sich gut. Bringt regelmäßig Ausläuferpflanzen.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Wächst auch noch in härterem Wasser.

Crytocoryne becketti, Beckett´s Wasserkelch

Beschreibung:
Merkmale: Meist kräftig grün und interessant braun geflammt. Spitzblättrig. Wuchshöhe: 10-20 cm. Becketts Wasserkelch,
Merkmale: Meist kräftig grün und interessant braun geflammt. Spitzblättrig. Wuchshöhe: 10-20 cm. Wuchs: Monatlich 1-2 Blätter.
Vermehrung: Bildet reichlich Ausläuferpflanzen.

Crytocoryne blassi, blass´scher Wasserkelch

Beschreibung: Thailand,
Merkmale: Blattoberseite grünlich-rot, manchmal mit schwarzer Zeichnung. Blattunterseite tiefrot. Wuchshöhe: 35-45 cm. Wuchs: Jährlich 4-8 Blätter.
Vermehrung: Ausläufer.
Kultur: Wenn eingewöhnt, problemlos.
Besonderheiten: Wie alle Cryptocorynen wird auch die Blassii am schönsten, wenn sie jahrelang am selben Platz wachsen kann.

Crytocoryne ciliata, hellgrüne, dicke Blätter

Beschreibung: Südostasien,
Merkmale: Lange, hellgrüne, spitze Blätter. Wuchshöhe: 40-50 cm. Wuchs: Jährlich 4-8 Blätter.
Vermehrung: Sprosse am Wurzelstock.
Kultur: Braucht etwas mehr Licht als andere Cryptocorynen.
Besonderheiten: Verträgt auch härteres Wasser und leichtes Brackwasser.

Crytocoryne costata, thailändischer Wasserkelch

Beschreibung: Thailand,
Merkmale: Die Blattfarbe variirt von hellgrün bis rotbraun. Wuchshöhe: 15 cm. Wuchs: 4-8 Blätter jährlich.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.
Kultur: Will ungestört wachsen.

Crytocoryne lucens, schmalblättrige Pflanzen

Beschreibung: Sri Lanka,
Merkmale: Schmale, ledrig feste Blätter. Wuchshöhe: 10-20 cm. Wuchs: Monatlich 1 Blatt.
Vermehrung: Ausläufer.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Liebt wie viele Cryptocorynen frisches Wasser und verschmutzte Filter.

Crytocoryne lutea, dunkelgrüner Wasserkelch

Beschreibung:
Merkmale: Kräftig grün und braun geflammt mit schwarzer Strichelzeichnung. Blattrand gekräuselt. Wuchshöhe: 10-20 cm. Wuchs: Monatlich 1-2 Blätter.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.

Crytocoryne parva, Zwergwasserkelch

Beschreibung: Sri Lanka,
Merkmale: Schmale, lanzettliche, mittelgrüne Blättchen, meist nach unten gebogen. Wuchshöhe: 5 cm. Wuchs: Jährlich 5-8 Blättchen.
Vermehrung: Ausläufer.
Kultur: Will ungestört wachsen.
Besonderheiten: Kleinste Cryptocoryne.

Crytocoryne petchii, rotbrauner Wasserkelch

Beschreibung: Indonesia, rotbrauner Wasserkelch, Sri Lanka,
Merkmale: Schmale, rötlich-braune Blätter. Am Rande leicht gewellt. Wuchshöhe: 15-20 cm. Wuchs: Monatlich 1 Blatt.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.
Kultur: Anspruchslos.

Crytocoryne pontederifolia, Herzblatt-Wasserkelch

Beschreibung: Sumatra, Borneo,
Merkmale: Langgestielte, breite, herzförmige Blätter. Wuchshöhe: Bis 25 cm. Wuchs: Jährlich 5-8 Blätter.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Sehr ähnlich ist Cryptocoryne moehlmannii. Lediglich die Blütenfarbe ist verschieden.

Crytocoryne retrospiralis, lange schmale Blätter

Beschreibung: Malaiische Halbinsel,
Merkmale: Lange, schmale, leicht gewellte Blätter. Wuchshöhe: Bis 40 cm. Wuchs: Monatlich 1 Blatt.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.
Kultur: Anspruchslos.
Besonderheiten: Wird bei viel Licht rötlich-grün.

Crytocoryne usteriana, große genoppte Blätter

Beschreibung: Philippinen,
Merkmale: Sehr lange, bis 4 cm breite, stark genoppte, mittelgrüne Blätter. Langgestielt. Wuchshöhe: Bis 100 cm. Wuchs: Monatlich ca. 1 Blatt.
Vermehrung: Bringt viele Ausläuferpflanzen.
Kultur: Nährstoffreiches Wasser, nicht zu hohe Sauerstoffwerte.
Besonderheiten: Wie alle Cryptocorynen kann auch diese Pflanze beim Umsetzen alle Blätter abwerfen. Die Wurzelstöcke treiben meist wieder neu aus.

Crytocoryne walkeri, halbhoher Wasserkelch

Beschreibung: Südostasien, halbhoher Wasserkelch, anspruchslose langsam wachsende Pflanze. Wuchshöhe: 15-25 cm.
Vermehrung: Bildet reichlich Ausläuferpflanzen.

Crytocoryne wendtii, braunblättrige Pflanzen

Beschreibung:
Merkmale: Blätter häufig etwas bullos. Interessant braun geflammt. Wuchshöhe: 15-25 cm. Wuchs: Monatlich 1-2 Blätter.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.

Crytocoryne willisii, kleiner Wasserkelch

Beschreibung: Sri Lanka,
Merkmale: Feste, ledrige Blättchen, die sich bei viel Licht als Rosette auf den Boden legen. Wuchshöhe: 8-15 cm. Wuchs: Monatlich ein Blatt.
Vermehrung: Ausläuferpflanzen.
Kultur: Anspruchslos.